Destination

Die Stadt Pag ist eine von den zwei Städten auf dem Insel Pag im Nord-Adria. Es ist die fünftgrößte Stadt auf der adriatischen Küste. Die Insel ist meistens steinig und fast waldlos. Deswegen sind die ersten Windmühlen im Kroatien auf dieser Insel gebaut. Geschichtlich ist Pag auch durch die Produktion von Meersalz bekannt geworden, sowie den Salbeihonig, die Wolle und den Käse.
Die Insel hat eine lange Tradition der Käseherstellung und Landwirtschaft, weil seine Form ideale Bedingungen dafür gibt.
Die Haupthersteller des Käses von Pag haben sich versammelt und die Gesellschaft begründet, um ihre Spezialität als eigenen Brand zu behalten.
Pag ist auch für die Pager-Spitze bekannt, die Unesco in die Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen hat. Jeder Teil dieser Spitze ist ein Symbol zurückgezogener, anonymer und bescheidener Lebensweisen der Herstellerinnen. Die pager Herstellerinnen arbeiten ohne Schema.
Auf Pag befindet sich etwas sehr Besonderes, das Pager Dreieck- die dreieckförmige Steinformation in der Nähe von Novalja, einem kleinen Ort auf der Insel Pag.
Eine der Theorien besagt, dass das Dreieck durch eine UFO-Landung entstanden ist, und das erhitzte die Steine extrem, weil die Steine im Pager Dreieck eine andere Farbe haben, die auf keinen anderen Steinen auf der Insel gefunden ist.
Seit der Entdeckung stieg die Anzahl der Touristen, die Pager Dreieck besuchten, über 500 000. Das ist auch ein Schutzgebiet der Stadt Novalja. Kroatische Ufologen verbinden die Existenz des Dreieckes mit den UFO-Besuchen am Ende des 20. Jhd.
Pag ist ein der meistbesuchten Inseln Kroatiens und auch das Zentrum der Partyszene. Wegen vieler Open-Air-Clubs, in welchen bekannte Sommer Musik Festivals organisiert werden, ist Strand Zrce ein perfekter Ort für jeden, der einen guten Spaß haben will.
Besuchen Sie unsere Galerie für visuelle Erfahrung.

Für ein visuelles Erlebnis, besuchen Sie unsere Galerie
GALERIE

Login Form
Register Form